Freitag, 27 of Mai of 2016

Die Skandia Dread Disease Versicherung

Informationen zur Skandia Dread Disease Versicherung

Die Skandia Dread Disease Versicherung erlaubt eine Absicherung der finanziellen Risiken, die mit dem Auftreten von 32 schwere Erkrankungen und Ereignisse zusammenhängen. Hierzu zählen beispielsweise Krebs, Herzinfarkt und Schlaganfall. Sobald ein Arzt eine der in der Police angeführten Erkrankungen bei einem Versicherten diagnostiziert, tritt der Versicherungsfall ein und der Patient erhält die Versicherungssumme ausgezahlt.

Diese Auszahlung ermöglicht es dem Erkrankten, die zahlreichen und oft überaus teuren Maßnahmen zu unternehmen, die in dieser Situation notwendig und wertvoll sind. Hierzu gehört etwa die Finanzierung spezieller Diagnoseverfahren, Therapien, der Aufenthalt in Privatkliniken, Sanatorien oder spezialisierten Pflegeeinrichtungen. Zu denken ist aber auch an die Anschaffung von Geräten wie etwa eines Rollstuhls, der Umbau von Wohnung und Haus oder die Beschäftigung einer Pflegekraft.

Die Skandia Dread Disease Versicherung – Basisschutz und Komfortschutz

Die Skandia Dread Disease Versicherung eignet sich sowohl als Alternative, besser aber noch als Ergänzung zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung beziehungsweise einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Nichtrauchern kann ein Rabatt gewährt werden. Der monatliche Mindestbeitrag bei dieser Versicherung beläuft sich auf 30 Euro, während die Versicherungssumme bis zu vier Millionen Euro betragen kann.

Im Basisschutz sind folgende schwere Erkrankungen enthalten: Herzinfarkt, Krebs, Bypass-Operation, Multiple-Sklerose, AIDS infolge einer Bluttransfusion beziehungsweise im Ergebnis des ausgeübten Berufs sowie Nierenversagen. Der Komfortschutz bietet darüber hinaus den Schutz unter anderem bei Alzheimer, Blindheit, Lähmung, Pflegebedürftigkeit, Sprachverlust und eine Reihe weiterer schwerer Krankheiten.

Wissenswertes zur Skandia Dread Disease Versicherung

Bei der Skandia Dread Disease Versicherung sind Kinder mit 50 Prozent der Versicherungssumme grundsätzlich mitversichert, was gerade für Familien ein wichtiges Argument zum Abschluß dieser Versicherung ist. Hierzu trägt auch bei, daß Skandia eine Versicherungsgesellschaft mit einer soliden Reputation und einer langen Geschichte ist. Schließlich wurde das Unternehmen bereits im Jahr 1855 in Schweden gegründet, ist momentan in über 20 Ländern vertreten und zählt zu einem der führenden Anbieter von Versicherungen.

Bei Versicherungsabschluß muß man mindestens 15 Jahre alt sein, das Höchst-Eintrittsalter liegt bei 60 Jahren. Diese Versicherung kann auch zur Absicherung einer Baufinanzierung herangezogen werden. Wichtig ist insbesondere, daß die Auszahlung der Versicherungssumme entsprechend der momentan geltenden Rechtslage steuerfrei ist. Eine Stundung der Beiträge ist nach Absprache möglich. Zudem ist ein Wechsel zwischen Komfort-Tarif und Basis-Tarif möglich.

Wollen Sie wissen, welche Versicherung am besten für Sie geeignet ist, um sich für den Fall einer Berufsunfähigkeit finanziell abzusichern? Dann fordern Sie mit Hilfe des nachstehenden Formulars ein kostenloses Angebot an, das auf Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmt ist.

[pageview https://lhp.pivacom.com/interface/formular_DD.php?BrokerCode=3319cc3093b9c69c3ed5eb83a3972757 Google Google]


Switch to our mobile site